Wasserspender Schule Oberstufenschüler

Wasserspender für Schulen, Kindergärten, Bildungseinrichtungen

  • Sichere und hygienische Trinkwasserversorgung
  • Umweltfreundlich und praktisch

Immer frisches Wasser – für Kita-Kinder, Schüler, Erzieher und Lehrkräfte

Genügend Wasser zu trinken ist gesund und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Das ist besonders beim Lernen wichtig. Ein praktische Lösung für die Trinkwasserversorgung von Bildungseinrichtungen sind die Wasserspender mit Leitungsanschluss von BRITA. Sie erfüllen höchste Anforderungen an Hygiene und Geschmack und helfen dabei, Abfall und CO2-Emissionen zu reduzieren. Wie eine solche Lösung in Schulen, Kindergärten und Hochschulen eingeführt werden kann und was dabei beachtet werden muss, lesen Sie hier.

Wasserspender in der Schule

Welche Vorteile haben Wasserspender für Schulen und Bildungseinrichtungen?

  1. Gesundheit: Wasserspender gewährleisten einen direkten Zugang zu frischem Wasser, einem elementaren Bestandteil gesunder Ernährung.
  2. Umwelt: Durch die Nutzung leitungsgebundener Wasserspender lassen sich große Mengen an Abfall und CO2-Emissionen vermeiden.
  3. Vereinfachung: Ein Wasserspender mit Leitungsanschluss ist eine nie versiegende Quelle, die Getränkelager, Einkauf und lästiges Schleppen schwerer Wasserflaschen ersetzt.
  4. Geschmack: Mit bewährter BRITA Filtration und
    4 Wassersorten erhält jeder Durstige sein Lieblingswasser auf Knopfdruck.
  5. Hygiene: Die BRITA HygienePlus Lösung gewährleistet zuverlässige Hygienesicherheit auch für höchste Anforderungen.

Darum ist BRITA die richtige Wahl für Wasserspender in der Schule, Kita, Hochschule.

BRITA Wasserspender Modelle

Geräteauswahl

Entscheidend bei der Auswahl des passenden Wasserspender-Modells sind die Fragen:

  1. Wo soll der Wasserspender stehen?
  2. Wie viele Personen sollen damit versorgt werden?

Mit einer großen Geräteauswahl bietet BRITA die passenden Modelle für jeden Bedarf. Unsere Experten beraten Sie bedarfsgerecht, kostenlos und unverbindlich.

> Alle BRITA Wasserspender

BRITA HygienePlus

Zuverlässige Hygiene

Gerade in Schulen sind Wasserspender sehr beansprucht. Neben der Robustheit und Qualität der Geräte zählt die verlässliche Hygiene.

Mit drei hoch wirksamen Komponenten ist BRITA HygienePlus eine zuverlässige Lösung, die höchste Hygieneanforderungen erfüllt. Sie ist von unabhängigen Instituten bestätigt und auch in vielen Krankenhäusern seit langem erfolgreich im Einsatz.

Schulkind mit Tafel

Geschmack

Nicht zu unterschätzen bei der Akzeptanz des Wasserspenders ist der Geschmack. In unserem eigenen Sensorik-Labor erforschen wir alle Geschmacksnuancen und sichern durch innovative Filter-Technologie den guten Geschmack des Wassers.

Mit der Auswahl von 4 Wassersorten beim Zapfen ermöglichen BRITA Wasserspender allen Nutzern direkten Zugang zu ihrem Lieblingswasser.

BRITA HygienePlus für Wasserspender

Verlässliche Wasserspender Hygiene mit BRITA HygienePlus

Leitungswasser ist ein sehr gut kontrolliertes Lebensmittel und wird von Ernährungsexperten ausdrücklich empfohlen. Die Qualität des Trinkwassers kann durch die Leitungen im Gebäude beeinflusst werden. Gegen die Entnahme direkt aus dem Wasserhahn im Klassenzimmer spricht, dass dort z. B. auch Schwämme gereinigt werden. Ein leitungsgebundener Trinkwasserspender ist daher die empfohlene Lösung auch vonseiten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).*

Die Hygiene des Trinkwasserspenders sichert BRITA mit der für hohe Hygieneanforderungen entwickelten BRITA HygienePlus Lösung. Sie besteht aus drei innovativen Komponenten:

  1. Der Eingangsfilter BRITA Clarity Protect entfernt mit Filtervlies, Aktivkohlefilter und Hohlfasermembran grobe Partikel, geschmacksstörende Stoffe, Bakterien und Zysten.
  2. Hygienefilter BRITA CLARITY Safe X3 mit feiner Doppelschichtmembran zur Beseitigung von 99,99999% aller Bakterien und 99,95% der Zysten.
  3. BRITA ThermalGateTM wirkt als thermische Keimsperre zum Schutz vor retrograder Verkeimung.

Mehr zur Funktionsweise sehen Sie in unserem Video.


*schuleplusessen.de/dge-qualitaetsstandard

Video: So funktioniert BRITA HygienePlus

Video BRITA HygienePlus
So gelingt der Start in die nachhaltige Trinkwasserversorgung
Wasserspender Schule Schülerin zapft Wasser

Wasserspender-Modelle

Für die Aufstellung leitungsgebundener Tafelwasseranlagen ist prinzipiell nur ein Wasseranschluss und Stromanschluss erforderlich. Im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Beratung erstellt BRITA gemeinsam mit Ihnen eine Bedarfsanalyse:

  • Modellauswahl, abhängig von der Anzahl der Nutzer, dem Trinkverhalten und den räumlichen Gegebenheiten.
  • BRITA bietet eine Vielzahl von Wasserspendern in unterschiedlichen Bauformen und Kapazitäten an, z. B. robuste Standgeräte zur Aufstellung im Schulflur, leistungsstarke Tafelwasseranlagen für die Mensa oder schlanke Einbaulösungen inkl. Heißwasser für Kaffeeküche oder Lehrerzimmer.
  • Wassersorten: Für die Akzeptanz des Wasserspenders ist entscheidend, dass das Wasser gut schmeckt und den Vorlieben der Nutzer entgegen kommt. Dafür sorgen die BRITA Filtration und die große Auswahl an Wassersorten.
  • Abfüllung: Praktisch und ökologisch ist die Nutzung von Mehrwegflaschen, die mit dem Logo der Schule versehen werden können. An den Wasserspendern können Abfüllmengen voreingestellt werden, z. B. für bestimmte Gläser, die standardmäßig in der Mensa genutzt werden.
Schüler in Bibliothek

Finanzierung und Förderung

Speziell für Schulen bietet BRITA attraktive Kaufangebote, die mit einem Full-Service-Paket ergänzt werden können. Alternativ ist auch eine Wasserspender-Miete möglich. Neben der Anschaffung und Installation der Geräte beinhalten beide Varianten einen Full-Service durch geschulte BRITA-Techniker. Dieser umfasst Wartung und Filterwechsel
2x jährlich sowie Störungsbeseitigung.

In vielen Regionen gibt es Unterstützung seitens der Kommunen oder durch die lokalen Wasserwerke, mit denen BRITA vielerorts zusammenarbeitet. Auch der Förderverein der Schulen kann häufig bei der Anschaffung unterstützen. Individuell bedruckbare Schulflaschen und eine Folierung des Wasserspenders können das Engagement für eine nachhaltige Trinkwasserversorgung sichtbar machen.

Schulkinder Schulschluss

Gesundheitsförderung mit Wasserspendern

Insbesondere Kinder und Jugendliche sollten regelmäßig trinken, denn ausreichende Flüssigkeitsversorgung spielt eine wichtige Rolle bei vielen Abläufen im Körper und fördert die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt z. B. für Kinder von 10-13 Jahren eine tägliche Flüssigkeitszufuhr von 50 ml Wasser pro kg Körpergewicht. Dabei ist Wasser das bevorzugte Getränk. Es enthält keine Kalorien, verursacht kein Karies und Kinder werden seltener übergewichtig.

Wasserspender in der Schule ermöglichen den direkten Zugang zu frischem und wohlschmeckenden Trinkwasser. Die Schüler können sich direkt ihr Lieblingswasser zapfen und müssen keine Wasserflaschen im Schulranzen schleppen.

Im Kindergarten kann das Wasser in Karaffen abgefüllt und für gemeinsame Mahlzeiten bereitgestellt werden. So gewöhnen sich die Kinder an Wasser als wichtigen Bestandteil einer gesunden Ernährung.

Recyceln ist gut, Zapfen ist besser!

Umweltschutz – mit einem Wasserspender

Vielen Schülerinnen und Schülern liegt der Schutz unserer Umwelt sehr am Herzen, das hat auch die Fridays for Future-Bewegung gezeigt. In Umwelt-AGs, aber auch im Unterricht sind Klimaschutz und Abfallvermeidung ein wichtiges Thema. Umso wichtiger ist es, dass auch an den Schulen selbst entsprechende Maßnahmen umgesetzt werden.

Ein leitungsgebundener Wasserspender ist eine sehr gute und noch dazu praktische und kostengünstige Möglichkeit, Abfall und CO2-Emissionen zu vermeiden.

Durch die Nutzung von Leitungswasserspendern entfällt die aufwändige Logistik, die mit Flaschenwasser verbunden ist, sowie auch Plastikmüll aus der Nutzung von PET-Flaschen. Wenn 1.000 Kinder an rund 200 Schultagen pro Jahr je einen Liter Wasser pro Tag trinken, entspricht das 200.000 Litern pro Jahr oder gut 266.600 Wasserflaschen (0,75 l).

Auch BRITA selbst ist die Umwelt wichtig. Wir achten auf die ökologische Gestaltung unserer Produktion, unterstützen Umweltorganisationen wie die Whale and Dolphin Conservation und packen selbst mit an, z. B. bei Clean-Up-Aktionen an Flüssen.

> Mehr zum Thema Nachhaltigkeit in der Wasserversorgung und bei BRITA

Aus der Praxis

Julian Stey, Schulleiter, Erich-Kästner-Schule Oberursel

Logo_EKS_880x880

Mit den Trinkwasserspendern können wir unseren Schülern jederzeit einen gratis Durstlöscher als gesunde Alternative zu Säften und zuckerhaltigen Softdrinks zur Verfügung stellen. So können sie heimisches, qualitativ hochwertiges Trinkwasser trinken, das weder in Kisten geschleppt noch abgefüllt werden muss. Auch der Einsatz von Plastikflaschen wird reduziert.

In vielen Städten arbeitet BRITA eng mit den lokalen Wasserwerken zusammen, die oft eigene Programme für Schulen anbieten.

StadtwerkeAugsburg_Logo_706x706px_72dpi

Stadtwerke Arnsberg

Hamburg Wasser

Stadtwerke Karlsruhe

Logo HarzEnergie

stadtwerke konstanz logo

Logo Stadtwerke Erlangen

Logo Stadtwerke Wuppertal

Kostenfreie Beratung + Angebotserstellung

* erforderlich
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe
Noch verbleibende Zeichen:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Symbole < > @ % * # | _ [ ] ~ { } ( ) und die Kombinationen „www.“ und „://“ nicht verwenden können.
Hinweise zum Datenschutz finde ich hier.

Bitte geben Sie die Zeichen aus dem folgenden Bild ein und klicken Sie auf „Absenden“.

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe

Downloads zum Thema Wasserspender für Schulen, Kita, Uni

Broschüre Wasserspender für Schulen

Wasserspender für Schulen

(PDF, 3,74 MB)
Jetzt herunterladen
Nachhaltige Trinkwasserversorgung Whitepaper

Whitepaper Nachhaltige Wasserversorgung

(PDF, 443,03 KB)
Jetzt herunterladen

Weiterlesen:

Einbau-Wasserspender BRITA VIVREAU Extra

Alle Wasserspender und Tafelwasseranlagen

Alle Wasserspender und Tafelwasseranlagen

Wasserspender als Auftisch-, Einbau-, Standgeräte, Wasserflaschen und Zubehör

Details