10 Tipps bei Hitze im B├╝ro

36┬░C und das Thermometer steigt weiter!

10 Tipps gegen den Hitzekoller am Schreibtisch

Die Sommerhitze ist da und die Mitarbeiter d├╝rsten nach Abk├╝hlung. Jeder tr├Ąumt von Pool und Palmen. Wer jetzt kein Ticket auf die Malediven in der Tasche oder eine Klimaanlage hat, braucht einen klugen Hitze-Notfallplan.

Eine ÔÇ×cooleÔÇť Anleitung f├╝r klare K├Âpfe an hei├čen B├╝rotagen.

Hitzetipp 1: Luftige Kleidung

1. Leichte Hosen und luftige Kleider

Treffen Sie heute die richtige Kleider-Wahl! Wir empfehlen luftige, helle Kleidung, aus Baumwolle, Seide, Viskose oder Leinen. Sie sind an hei├čen Tagen am angenehmsten, denn sie nehmen Feuchtigkeit gut auf und geben sie wieder nach au├čen ab.

Spagettitr├Ągerinnen und Short-Chefs kommen jetzt gro├č raus!

  • Selbst Branchen, in denen Knigge, Karriereberater oder Kundenkontakt die Kreativit├Ąt bei der Klamottenwahl einschr├Ąnken, erlauben oftmals Spielraum im Sommer.
  • Im Zweifelsfall sollten sich Arbeitnehmer beim Arbeitgeber, der Personalabteilung oder dem Betriebsrat erkundigen, was hier akzeptiert wird.
Hitzetipp 2: Auf die Uhrzeit kommt es an!

2. Richtigen Zeitpunkt w├Ąhlen

Gehen Sie heute fr├╝h ins B├╝ro und fr├╝her nach Hause. Auch im Homeoffice ist ein fr├╝herer Arbeitsbeginn ratsam. Wer flexibel arbeiten kann oder ein Arbeitszeitkonto sein eigen nennt, kann die fr├╝hen Morgenstunden f├╝r die schwierige Gedankenarbeit nutzen. Nach High Noon sind dann Routine-Arbeiten dran. Sie laufen voll automatisiert ab und brauchen einfach weniger Hirn.

  • Ein Recht auf ÔÇ×HitzefreiÔÇť bei der Arbeit gibt es ├╝brigens nicht. Die Arbeitsst├Ąttenrichtlinien empfehlen ab 26┬░C Ma├čnahmen zum Hitzeschutz, wie z. B. Verdunklung, Lockerung der Bekleidungsvorschriften oder die Bereitstellung von Getr├Ąnken durch den Arbeitgeber.
  • Ab 30 ┬░C ist die Umsetzung wirksamer Ma├čnahmen verpflichtend. Welche konkret umgesetzt werden, ist dem Arbeitgeber jedoch freigestellt.
  • In Branchen, in denen das ganze Jahr bei hohen Temperaturen gearbeitet wird, weil z.B. sehr viel Abw├Ąrme vorhanden ist, sind diese Ma├čnahmen nicht nur im Sommer ein Thema.
Hitzetipp 3: Richtig l├╝ften

3. Intelligentes L├╝ften

Nutzen Sie die Morgenfrische. Wir raten dazu, fr├╝h am Morgen durchzul├╝ften und dann alles zu verriegeln.

  • Wenn vorhanden, lassen Sie Markisen und Sonnenschutz runter und stellen Sie einen Ventilator auf.
  • Aber Achtung, nicht direkt auf das Gesicht richten, sonst ist das Schwitzen im Vergleich zum steifen Nacken am n├Ąchsten Tag das geringere Problem!
Hitzetipp 4: W├Ąrmequellen abschalten

4. Ausschalten von W├Ąrmequellen

Nicht vergessen, schalten Sie s├Ąmtliche Ger├Ąte, die W├Ąrme abgeben und nicht in Verwendung sind, aus.  Das spart nicht nur Energie, sondern tr├Ągt auch zur Abk├╝hlung bei. Allzu oft ├╝bersieht man, welche Ger├Ąte unn├Âtig laufen. Verst├Ąndlich bei der Hitze!

Unser Rat:

Einfach mal abschalten!

Hitzetipp 5: Ausreichend trinken

5. Ausreichend trinken!

Trinken Sie ├╝ber den ganzen Tag reichlich Fl├╝ssigkeit, am besten frisches Wasser oder andere unges├╝├čte Getr├Ąnke.

  • Besser Tee als Kaffee trinken und m├Âglichst keinen Alkohol, da dieser dem K├Ârper Fl├╝ssigkeit entzieht.
  • Eine praktische und nie versiegende Quelle im B├╝ro sind die leitungsgebundenen Wasserspender von BRITA.
  • Damit sparen Sie sich schwei├čtreibendes Kistenschleppen und k├Ânnen den hei├č begehrten Platz im K├╝hlschrank f├╝r andere Erfrischungen nutzen.
Hitzetipp 6: Kleine Pausen

6. Mehr kleine Pausen

Unser K├Ârper und unser Kopf m├Âgen Hitze nicht. Sie reagieren mit einer Reduktion ihrer Leistungsf├Ąhigkeit.

  • Machen Sie den hitzebedingten Malus zum erfrischenden Bonus, und g├Ânnen Sie sich mehr kleine Pausen.
  • Laden Sie ihren Kollegen von nebenan zu einer gemeinsamen Pause bei einem Glas Wasser ein, und nutzen Sie die kleinen Ruhezeiten zum Flurfunk.
Hitzetipp 7: Leichte Kost

7. Schonendes f├╝r den Magen

Die S├╝dl├Ąnder machen es uns mit ihrer mediterranen K├╝che vor:

  • Salate, Obst und Fisch sind an hei├čen Tagen f├╝r den Organismus viel leichter zu verdauen als Schweinebraten und das gute Gegrillte.
  • Wenn es denn doch nicht ganz so leicht sein soll, dann d├╝rfen Sie t├╝chtig salzen, denn beim Schwitzen verliert unser K├Ârper viel Salz.
Hitzetipp 8: Erfrischendes Wasser

8. Kaltes klares Wasser

Sorgen Sie f├╝r reichlich k├╝hlendes Nass: von innen und au├čen!

  • Kalte nasse T├╝cher im Nacken, ein erfrischendes Fu├čbad, H├Ąnde unter flie├čendes k├╝hles Wasser halten ÔÇô und vergessen Sie nicht Stirn und Schl├Ąfen. Das belebt zumindest f├╝r den Augenblick, mehrfache Wiederholungen sind angeraten.
  • Nat├╝rlich gilt auch am Nachmittag: Trinken Sie ausreichend! Am besten gleich die Wasserflasche nachf├╝llen f├╝r den Rest des Arbeitstags.
Hitzetipp 9: Temperatur regeln

9. Sinnvolle Klimaeinstellung

Ach die Gl├╝cklichen, die mit einer Klimaanlage im B├╝ro gesegnet sind, auch sie haben es derzeit nicht leicht. Dem einen Kollegen ist es zu kalt, dem anderen zu warm. Fragen Sie einfach mal nachmittags nach, ob die Klimaeinstellung so als angenehm empfunden wird.

  • Die Klimaanlage sollte maximal auf sechs Grad weniger als drau├čen k├╝hlen. So verhindern Sie die typische Klimager├Ąte-Erk├Ąltung.
  • Das schont nicht nur Ihre Gesundheit, sondern auch die Umwelt und das Budget, da der Stromverbrauch geringer ist.
16 Uhr: Wassercocktail

10. Die besondere Erfrischung!

G├Ânnen Sie sich eine bunte Abwechslung im B├╝roalltag, lecker und erfrischend.

Wasser ist vielseitig und die Grundlage f├╝r viele tolle Getr├Ąnke! Geschmack und Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Fruchtiges Infused Water und sprudelnde Wassercocktails lassen sich ganz einfach selbst herstellen. Mit Beeren, Fr├╝chten, Kr├Ąutern oder sogar Gem├╝se wie z. B. Salatgurken wird ihr Wasser im Handumdrehen zum Detox-Getr├Ąnk.

Und so geht's:

  • Frische Zutaten kleinschneiden und in ein Glas oder eine Karaffe geben.
  • Auff├╝llen mit frischem Wasser - je nach Geschmack mit oder ohne Kohlens├Ąure.
  • Einen Moment ziehen lassen, damit die Aromen sich entfalten.
  • Extra f├╝r's Auge: Eine Limettenscheibe oder Erdbeere an den Glasrand stecken.

Zum Wohl!

Noch mehr Wassercocktails finden Sie hier >

...oder gleich erfrischen ­čśŐ Ô׫ jetzt Wasserspender-Beratung anfordern

* erforderlich
Bitte ├╝berpr├╝fen Sie Ihre Eingabe
Bitte ├╝berpr├╝fen Sie Ihre Eingabe
Bitte ├╝berpr├╝fen Sie Ihre Eingabe
Bitte ├╝berpr├╝fen Sie Ihre Eingabe
Bitte ├╝berpr├╝fen Sie Ihre Eingabe
Bitte ├╝berpr├╝fen Sie Ihre Eingabe
Noch verbleibende Zeichen:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Symbole < > @ % * # | _ [ ] ~ { } ( ) und die Kombinationen ÔÇ×www.ÔÇť und ÔÇ×://ÔÇť nicht verwenden k├Ânnen.

Bitte geben Sie die Zeichen aus dem folgenden Bild ein und klicken Sie auf ÔÇ×AbsendenÔÇť.

Bitte ├╝berpr├╝fen Sie Ihre Eingabe